Tech Transfer Manager*

scheme imagescheme imagescheme image

Werde Mitglied der BioNTech-Familie!

Als Teil unseres Teams von mehr als 2.500 Pionieren nimmst du eine zentrale Rolle bei der Lösungsfindung für einige der größten wissenschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit ein. In weniger als einem Jahr konnten wir unseren COVID-19-mRNA-Impfstoff nach den höchsten wissenschaftlichen und ethischen Standards entwickeln – mit Abstand die schnellste Impfstoffentwicklung in der Geschichte der Medizin. 
 
Unser Ziel ist es, das Leiden von Menschen mit lebensverändernden Therapien zu verringern, indem wir das Potenzial des Immunsystems nutzen, um neuartige Therapien gegen Krebs und Infektionskrankheiten zu entwickeln. Dabei lassen wir uns von unseren drei Unternehmenswerten leiten: Innovation, Leidenschaft und Zusammenhalt. Wenn auch du dazu beitragen möchtest, vielen Menschen Hoffnung auf eine gesunde Zukunft zu geben, dann sollten wir uns kennenlernen!
 

Tech Transfer Manager *

Als Tech Transfer Manager bist Du verantwortlich für Technologietransfer-Aktivitäten auf Standortebene (Transfers innerhalb des Standorts, an einen anderen Standort oder von einem anderen Standort), einschließlich Maßstabsvergrößerungen und Prozessanpassungen. Leitung des Projektteams bei technischen Transfers am Standort und effiziente Liaison mit allen beteiligten Funktionen (z. B. Technical Development, Supply Chain, Production Unit, Quality Control, SHE, andere Standorte). 

Deine Aufgaben im Einzelnen sind:
  • Prüfung und Aktualisierung der Risikobewertung (QRA) vor dem Transfer und der Validierung und ggf. Anpassung der Kontrollstrategie 
  • Prüfung des ersten APQR nach dem Transfer, um eine angemessene Produktleistung zu gewährleisten 
  • Sicherstellung, dass alle relevanten technischen Informationen und die gesamte Dokumentation für die Validierung vorliegen 
  • Festlegung der Prävalidierungs-/Validierungsstrategie, einschließlich Prozess-, Reinigungs- und Verpackungsstudien sowie unterstützende Studien (z. B. Standzeiten) Koordination der Herstellung von technischen Chargen Registrierungschargen und Validierungschargen am Standort 
  • Auftreten als zentraler Ansprechpartner (SPOC) für den Standort in Bezug auf technische Transfers 
  • Bewertung der technischen Realisierbarkeit für die Beschlussfassung als Supply Point in enger Zusammenarbeit mit anderen Akteuren Bestimmung von Umfang und Aufbau der technischen Chargen für den Transfer 
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung einer Gesamtprojektstrategie und der Pläne, einschließlich der Fristen 
  • Festlegung eines Projektplans für den Standort, Ausarbeitung wissenschaftlich fundierter Strategien mit dem Projektteam, Entwicklung von Notfallplänen sowie Identifizierung von Hürden und möglichen Lösungsansätzen Bewertung und Planung der am Standort erforderlichen Ressourcen und Einholung der Managementgenehmigung für die Gesamtkosten des Projekts (z. B. FTEs, Chargenkosten, Investitionen und externe Kosten), Strategien und Fristen 

Das bringst du mit.

Ausbildung: 
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als BSc in Pharmazie, pharmazeutischer Technologie, Chemie oder ein gleichwertiger naturwissenschaftlicher Abschluss MSc oder gleichwertige Erfahrung wünschenswert  
Berufserfahrung: 
  • Mehrjährige Industrieferfahrung (Herstellung)  
Sprachen: 
  • Deutsch & Englisch fließend in Wort und Schrift  
Sonstiges
  • Relevante Erfahrung in der pharmazeutischen Herstellung, umfassendes Know-how in pharmazeutischen Technologien und Projektmanagementerfahrung 
  • Tiefgreifendes Verständnis der Fertigungsprozesse und der zugehörigen Prozessanlagen 
  • Gute praktische Kenntnisse im Bereich der Qualitätssysteme und der regulatorischen Anforderungen der unterschiedlichen Gesundheitsbehörden 
  • Expertenwissen in Bezug auf die Prüfung und Erstellung technischer Berichte 
  • Nachweisliche Projektmanagement-Erfahrung in einer funktionsübergreifenden Umgebung (z. B. standortübergreifend, technische Entwicklung, andere Funktionen) 
  • Grundlegendes Verständnis der pharmazeutischen Standardanalytik 

Das bieten wir dir.

  • Eine moderne und mitarbeiterorientierte Unternehmens- sowie Führungskultur 
  • Teamspirit und eine Arbeitsatmosphäre, in der du dich wohlfühlen kannst
  • Befristete Anstellung mit Vergütung nach Tarifvertrag Chemie Hessen
  • Urlaubskonto
  • Sport- & Gesundheitsangebot
  • Sonderurlaub

Haben wir deinen Pioniergeist geweckt?

Dann bewirb dich für unseren Standort Marburg und sende uns deine Unterlagen einfach über unser Online-Formular.

Du hast noch Fragen? Diese beantwortet dir unser Talent Acquisition Team gerne unter + 49 (0) 170 329 77 16 (montags-freitags von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr).

Job-ID 5028 (bei Rückfragen bitte immer angeben)

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

*BioNTech macht keinen Unterschied aufgrund von Geschlecht, Rasse oder ethnischer Herkunft, Glaube, Hautfarbe, sexueller Orientierung oder Identität, Behinderung, Alter und anderen gesetzlich geschützten Gründen. Wir verpflichten uns, ein vielfältiges Umfeld zu schaffen und sind stolz darauf, ein Arbeitgeber der Chancengleichheit zu sein. Hauptsache du passt zu uns und wir zu dir!

BioNTech - As unique as you

https://biontech.de